AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
FORBA-Fachgespräch 6/2018: Arbeit – Arbeitslosigkeit – Zeitwohlstand: Was ist das richtige Maß für ein gutes Leben?

Zeit:
10.12.2018, 17:00 - 19:00

Ort: Wien

Land: Österreich, Wien

Veranstaltungsort: FORBA, Aspernbrückengasse 4/5, 1020 Wien (Nähe Urania).

Anmeldung erbeten unter E-Mail: office@forba.at (begrenzte TeilnehmerInnenzahl).

"(…) Trotz steigender Produktivität scheint das Thema einer allgemeinen Verkürzung der Arbeitszeit von der Palette der realpolitischen Forderungen verschwunden zu sein. Ein nicht geringer Teil der heutigen Erwerbslandschaft scheint aufgeteilt zu sein in prekär Beschäftigte, in Überflüssige, in Bullshit-JoberInnen sowie in ausgebrannte DienstleisterInnen. Diese Zeitdiagnosen nimmt der Arbeitskreis für Müßiggang als Ausgangspunkt, um über den Sinn und Unsinn von (Erwerbs-)Arbeit, Arbeitslosigkeit und Zeitwohlstand in der modernen Arbeitswelt zu diskutieren. Der Arbeitskreis für Müßiggang ist eine Gruppe von SoziologInnen und KünstlerInnen, die ihr Interesse für die Organisation von Arbeit zusammengeführt hat. Sie hinterfragen, was als selbstverständlich gesehen wird und erforschen andere Formen des Zusammenlebens. Im Rahmen der Wienwoche 2017 veranstaltete der Arbeitskreis für Müßiggang die Ausstellung "Arbeit am Müßiggang - eine Utopie denkbar machen". (…)"

Einladung: hier klicken

Nähere Infos: hier klicken