AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
Jahr der Schiene - Situation der Lehrlinge

Zeit:
03.11.2021

Land: Online-Konferenz

"(...) Ohne gut ausgebildete Lehrlinge gibt es keine Fachkräfte für morgen. Gerade im Eisenbahnbereich, wo die Bandbreite an Lehrberufen von klassischen Bürokaufmännern/-frauen bis zu hochspezialisierten TechnikerInnen reicht, droht ohne eine entsprechend qualitative Ausbildung ein Fachkräftemangel.
Ein zentrales Schlüsselelement stellt dabei die Qualität der Ausbildung und der AusbildnerInnen dar. Die AusbildnerInnen sind gefordert, nicht nur Inhalte zu vermitteln, sondern auch die Lehrlinge darin zu unterstützen, sich in die Berufswelt einzufinden.
Wir haben die Lehrlinge des größten Ausbildners im Eisenbahnwesen - die ÖBB - befragt, wie sie die Qualität der AusbildnerInnen einschätzen. Im Rahmen dieser Veranstaltung wollen wir die Ergebnisse diskutieren und welche Maßnahmen sich daraus ableiten lassen. (...)"

Nähere Infos: hier klicken