AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
Lektüretipp: Von autismusgerechten Arbeitsbedingungen profitieren alle Arbeitnehmer (Gastbeitrag EllasBlog)

Zeit:
02.04.2019

Land: Deutschland / Global

Aus dem einleitenden Teil dieses Beitrages: "(…) In meiner Firma ist zurzeit sehr viel zu tun. Viele neue Aufträge mit engen Terminfristen verlangen den Kollegen seit einigen Wochen Mehrarbeit von bis zu 48 Wochenstunden ab, wozu auch die zusätzliche Samstagsarbeit gehört.

Durch meinen Schwerbehindertenstatus bin ich von der Pflicht zur Mehrarbeit ausgenommen. Trotzdem versuche ich, mich nicht völlig aus der Mitverantwortung zu ziehen und bleibe an einzelnen Tagen (auf freiwilliger Basis) auch mal eine Stunde länger als sonst, soweit meine Kräfte das zulassen. Auch von der Samstagsarbeit möchte ich mich nicht völlig ausnehmen, so dass ich an einzelnen Samstagen ebenfalls schon für ein paar Stunden in der Firma war, soweit ich mich dazu in der Lage fühlte. (…)"

Zum Artikel "Von autismusgerechten Arbeitsbedingungen profitieren alle Arbeitnehmer": hier klicken