AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
Aktuelle Arbeitsmarktprognose des AMS: Beschäftigung und Arbeitslosigkeit für den Zeitraum 2020/2021

Zeit:
23.09.2020

Land: Österreich

"(…) Zum Zeitpunkt der Prognoseerstellung hat Österreichs Wirtschaft bereits einen massiven Einbruch seiner Wirtschaftsleistung hinter sich und befindet sich - gestützt durch umfangreiche konjunkturstützende Maßnahmen auf nationaler wie auch auf europäischer Ebene - auf einem Pfad der vorsichtigen Erholung. Dabei geht die Prognose davon aus, dass es in der zweiten Jahreshälfte zwar einen moderaten Anstieg der Covid-Neuinfektionen geben mag, der punktuelle und regional eingegrenzte Maßnahmen erfordert, unterstellt jedoch, dass es aber zu keiner massiven zweiten Infektionswelle kommt, die einen nochmaligen undifferenzierten Lockdown erforderlich machen würde. Trotz der ab Jahresmitte 2020 einsetzenden wirtschaft-lichen Erholung wird Österreichs Wirtschaftsleistung auch gegen Ende des Prognosehorizonts noch unter dem Vorkrisenniveau liegen. Zwar kann das niederschwellige Corona-Kurzarbeitsmodell die unmittelbaren Folgen am Arbeitsmarkt mildern, dennoch muss im laufenden Jahr mit einem massiven Anstieg der Arbeitslosigkeit gerechnet werden. (…)"

Nähere Infos & Download: hier klicken