AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
Call for Papers: Denkwerkstätte Graz (5./6. Mai 2022 an der FH JOANNEUM Graz) - Arbeit und Arbeitsmarkt in und nach der Pandemie

Zeit:
19.11.2021

Land: Österreich / Deutschland / Schweiz

"(...) Die interdisziplinäre und internationale Tagung Denkwerkstätte Graz wird sich 2022 mit den durch die Covid-19 Pandemie ausgelösten Trends, Konfliktlinien und Herausforderungen der Arbeit und der Arbeitslosigkeit beschäftigen. 2021 hat sich die Denkwerkstätte Graz aufgrund der Kontaktbeschränkungen in einem Online-Format mit Arbeit und Arbeitsmarkt in und nach der Pandemie befasst. Im Mai 2022 soll die Denkwerkstätte Graz wieder ein Zusammentreffen vor Ort an der FH Joanneum in Graz ermöglichen. Der Blick wird dabei auf Basis der Analyse der Zeit der Pandemie von Beginn an bis zur aktuellen Situation und in die Zukunft gerichtet sein. Im Zentrum der Denkwerkstätte soll daher folgende Fragen stehen:
Wie kann Arbeit nach der Pandemie gesund und sozial nachhaltig gestaltet werden? Welche neuen Herausforderungen, Konfliktlinien und Trends sind für eine Zukunft der Arbeit nach Corona zu erwarten?

Beiträge für die Denkwerkstätte Graz 2021 können in Form eines Abstracts mit max. 500 Wörtern sowie einer Kurzbiographie bis 15. Februar 2022 an die VeranstalterInnen gesendet werden: johanna.muckenhuber@fh- joanneum.at, josef.hoedl2018@outlook.de und martin.griesbacher@uni-graz.at (Rückmeldung erfolgt bis spätestens Anfang März). (...)"

Nähere Infos zum Call for Papers der Denkwerkstätte Graz 2022: hier klicken