AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AutorIn 1:
Grünewald, Christian
Titel:
Gründe für das Scheitern von betrieblichen Gesundheitsprojekten
Ort:
Hall in Tirol
Jahr:
2010
Anmerkung:
Magisterarbeit, im Rahmen des Studiums Gesundheitswissenschaften an der Privaten Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik (UMIT)
Abstract:
Aus dem einleitenden Teil: "(...) Trotz zahlreicher Bemühungen und Initiativen, auf nationaler und internationaler Ebene, BGF wirtschaftlich attraktiver zu machen und weiterzuentwickeln blieb der große Erfolg bislang aus. Auch wenn es erfolgreiche BGF-Projekte und viele Best-Practice-Beispiele zum Vorzeigen gibt muss zugegeben werden, dass viele leise und lautlos scheitern, so dass daraus kaum etwas gelernt werden kann. BGF, verstanden als partizipative Organisationsentwicklung, ist ein permanenter Lernprozess, dessen Voraussetzung eine gesunde Unternehmens- / Fehlerkultur ist, die das Aufzeigen von Fehlern oder Beinahefehlern erwünscht. In dieser Arbeit werden Faktoren die für ein Scheitern (Mangelnde Sensibilisierung, kein Support von der Führung, Ängste und Misstrauen der Mitarbeiter, etc.) von BGF-Projekten in Frage kommen, mittels Literaturrecherchen und Experteninterviews, zusammengefasst und anschließend Empfehlungen vorgestellt. (...)"
[Betriebliches Gesundheitsmanagement, Betriebliche Gesundheitsförderung, Personalpolitik, Personalentwicklung, Personalmanagement, Human Resources, Organisationsentwicklung, Organisationsanalyse, Arbeitsbedingungen, Arbeitsfähigkeit, Arbeitsforschung, Arbeitssoziologie, Prävention, BGF, BGM]
Download:
 hier klicken (PDF  6,25 MB)
URL:
 Christian Grünewald