AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AutorIn 1:
Trompisch, Paul (Red.)
HerausgeberIn 1:
Verein Industrie 4.0 Österreich – die Plattform für intelligente Produktion
Titel:
Österreichischer Normungs-Kompass „Industrie 4.0“
Ort:
Wien
Verlag:
Verein Industrie 4.0 Österreich – die Plattform für intelligente Produktion
Jahr:
2016
Abstract:
Inhalt:
1. Einleitung.
2. Normung und Standardisierung.
2.1 Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit.
2.2 Normen als Innovationstreiber.
2.3 Erleichterung von Investitionsentscheidungen.
3. Die neuen Anforderungen durch Industrie 4.0.
3.1 System von Systemen.
3.2 Neues Anforderungsprofil und umfassende Vernetzung.
3.3 Interoperabilität.
3.4 Industrie 4.0 Norm.
3.5 Arbeit und Arbeitsorganisation.
4. Überblick über die Normungsschaffung in Österreich und internationale Zusammenarbeit.
4.1 Normungsschaffung.
4.2 Möglichkeiten der Mitgestaltung.
4.3 Internationale Zusammenarbeit.
5. Praxisorientierte Themenbereiche mit hoher Industrie 4.0 Relevanz.
5.1 Diagnose.
5.2 Instandhaltung.
5.3 Lifecycle Management.
5.4 Systemmigration.
5.5 Interoperabilität zwischen Systemen.
5.6 Entwicklung und Engineering.
5.7 Kommunikation.
5.8 Optimierung.
5.9 Koexistenz-Management von Funkapplikationen.
5.10 Security Management.
5.11 Mensch-Maschine-Schnittstelle.
5.12 Modellierungssprachen.
5.13 Open Source.
6. Normungskatalog Industrie 4.0.
Download:
 hier klicken (PDF  2,93 MB)
URL:
 Verein Industrie 4.0 Österreich – die Plattform für intelligente Produktion