AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AutorIn 1:
Androsch, Hannes
AutorIn 2:
Ruttensteiner-Poller, Bettina
Titel:
"Prometheus 4.0"
Jahr:
2016
Anmerkung:
In: Europäische Rundschau, 2016/1, Seite 3-17, März 2016
Abstract:
Aus dem einleitenden Teil: "Als Ergebnis der kognitiven, der landwirtschaftlichen und der wissenschaftlichen Revolution steht die Menschheit nun an der Schwelle zu einem neuen Zeitalter, dem Anthropozän. Welche Rolle werden Bildung, Forschung und Innovation künftig einnehmen? Und können unsere Universitäten angesichts der damit verbundenen Herausforderungen bestehen? Die Geschichte der Menschheit begann mit einer Entdeckung: der Beherrschung des Feuers. Laut griechischer Mythologie wurde den Menschen das Feuer von Prometheus (griech. Προµηθεύς) gebracht. Sein Name – übersetzt »der Vorausdenkende« – ist Programm, denn mit der Kontrolle über das Feuer und dessen potenziell grenzenloser Kraft tat sich erstmals ein »Graben zwischen den Menschen und dem Rest der Tierwelt auf« (Harari 2013, 23), und Innovation wurde von nun an zu einem treibenden Motor der Geschichte. (...)"
[Wissensgesellschaft, Wissenschaften, Globalisierung, Informatisierung, Technologisierung, Innovationen, Innovationspolitik, Human Resources, Digitalisierung, Wissenschaftspolitik, Forschungspolitik, Hochschulen, Hochschulentwicklung, Hochschulpolitik, Bildungspolitik]
Download:
 hier klicken (PDF  411 KB)