AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AutorIn 1:
Neumann, Karl-Heinz
AutorIn 2:
Böheim, Michael
AutorIn 3:
Bärenthaler-Sieber, Susanne
HerausgeberIn 1:
WIK-Consult GmbH
HerausgeberIn 2:
Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO)
Titel:
Evaluierung der Breitbandinitiative - bmvit – 2015/2016
Auftraggeber:
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie - bmvit
Auftragnehmer:
WIK-Consult GmbH, Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO)
Ort:
Wien / Bad Honnef
Jahr:
2017
Abstract:
Aus der Einleitung: "Auf Empfehlung und Antrag des Ausschusses für Forschung, Innovation und Technologie vom 6.10.2016 hat der Nationalrat am 12. Oktober 2016 folgenden Beschluss zur Evaluierung der Breitbandförderung gefasst: „Die Bundesregierung, insbesondere der Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie wird aufgefordert, den bisherigen Vollzug des Masterplans zur Breitbandförderung mit Abschluss der ersten Phase zu evaluieren und einen Bericht über die Umsetzung und eventuelle Verbesserungsmöglichkeiten zu erstellen und dem Nationalrat vorzulegen.“ Der Entschließungsantrag sieht den bisherigen Fortschritt bei der Umsetzung des Masterplans mit Blick auf die Zielerreichung bis 2020 auf gutem Wege. Der Bericht spricht aber auch Optimierungsbedarf in einigen Bereichen an, wie z.B. der Verteilung der Mittel zw. den Bundesländern. Diesen zu identifizieren sei Aufgabe der Evaluierung nach Abschluss der ersten Phase der Förderprogramme. Damit sollen auch die in den bisherigen Ausschreibungen und Vergaben gemachten Erfahrungen in die weiteren Förderungsmaßnahmen einfließen. Die vom Nationalrat angeforderte Evaluierung passt sich in den von der österreichischen Bundesregierung der EU-Kommission zugesagten Evaluierungsplan ein. Die Evaluierung selbst war bereits im Masterplan zur Breitbandstrategie avisiert und ist in den Sonderrichtlinien zu den Programmen verankert. (...)"
[Digitalisierung, Technologiepolitik, Infrastrukturpolitik, Internet, Wirkungsforschung]
Download:
 hier klicken (PDF  3,10 MB)
URL:
 WIK-Consult GmbH