AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AutorIn 1:
Berkholz, Daniel
AutorIn 2:
Heinen, Tobias
AutorIn 3:
Abele, Eberhard u.a.
HerausgeberIn 1:
Peter Nyhuis
HerausgeberIn 2:
Gunther Reinhart
HerausgeberIn 3:
Eberhard Abele
Titel:
Wandlungsfähige Produktionssysteme
Untertitel:
Heute die Industrie von morgen gestalten
Auftraggeber:
Deutsches Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Auftragnehmer:
Forschungszentrum Karlsruhe
Ort:
Karlsruhe
Jahr:
o.J.
Anmerkung:
Dieses Forschungs- und Entwicklungsprojekt wurde mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) innerhalb des Rahmenkonzeptes „Forschung für die Produktion von morgen“ gefördert und vom Projektträger Forschungszentrum Karlsruhe (PTKA) betreut
Abstract:
Aus dem Geleitwort: "Wie lässt sich die Wettbewerbsfähigkeit des Industriestandorts Deutschland nachhaltig sichern und ausbauen? Diese Frage stellt sich immer drängender angesichts eines Marktes, der zunehmend dynamischer und unkalkulierbarer wird. Kürzer werdende Produktlebenszyklen, eine rasant steigende Modellvielfalt, ständig schwankende Kundennachfragen in einem internationalen Umfeld – das sind nur einige der Herausforderungen, denen sich produktionstechnische Unternehmen im Zeichen der Globalisierung gegenübersehen. Es ist klar, dass Unternehmen auf diese Turbulenzen reagieren müssen. Aber welches Maß an Wandlungsfähigkeit braucht die produktionstechnische Industrie in Deutschland, um dafür gerüstet zu sein? Und welche Art von Wandlungsfähigkeit ist gefordert? Um diese Fragen fundiert zu beantworten, gilt es, praktische Industrieerfahrungen und ingenieurwissenschaftliche Forschung miteinander zu verknüpfen. Die Studie „Wandlungsfähige Produktionssysteme“ (WPS) hat wichtige Schritte in diese Richtung getan: Die Wissenschaftler des WPS-Teams haben durch Erhebungen in führenden produktionstechnischen Unternehmen unterschiedlicher Branchen und durch die Auswertung internationaler Forschungsliteratur den aktuellen Handlungs- und Forschungsbedarf für den Standort Deutschland ausgelotet. (...)"
[Ingenieurwissenschaften, Industrieökonomik, Industriepolitik, Technologiepolitik, Innovationspolitik, Produktionstechnik, Produktionsmanagement, Industrie 4.0, Digitalisierung]
Download:
 hier klicken (PDF  8,67 MB)