AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AutorIn 1:
Trinczek, Rainer
HerausgeberIn 1:
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Institut (WSI) in der Hans-Böckler-Stiftung
Titel:
Überlegungen zum Wandel von Arbeit
Ort:
Düsseldorf
Verlag:
Hans-Böckler-Stiftung
Jahr:
2011
Zeitschrift:
WSI Mitteilungen 11/2011
Seiten:
606 -614
Abstract:
Aus dem einleitenden Teil: "Über die Zukunft von Arbeit lässt sich trefflich streiten, da in der Tat widersprüchliche Tendenzen empirisch beobachtbar sind: Da ist auf der einen Seite von Prekarisierung und dem Phänomen der „working poor“ die Rede, auf der anderen Seite von Knappheitsphänomenen auf dem Arbeitsmarkt und davon, dass es für eine wachsende Gruppe von (meist hoch qualifizierten) Beschäftigten vor allem um die „Selbstverwirklichung“ bei der Arbeit gehen würde. Im folgenden Beitrag werden einige wesentliche Entwicklungslinien nachgezeichnet, die dieser Pluralisierung der Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen zugrunde liegen. (...)"
[Arbeitsforschung, Arbeitssoziologie, Berufssoziologie, Arbeitstheorien, Arbeitswelt, Arbeitsgesellschaft, Arbeitsorganisation, Subjektivierung, Individualisierung, Beruflichkeit, Entgrenzung von Arbeit, Arbeitsbedingungen, Erwerbsarbeit, Ökonomisierung, Flexibilisierung, Rationalisierung, ArbeitskraftunternehmerInnen]
Download:
 hier klicken (PDF  1,03 MB)
URL:
 Hans-Böckler-Stiftung