AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AutorIn 1:
Smeral, Egon
Titel:
Ausrichtung der Tourismusstrategie 2015
Untertitel:
Weichenstellung im österreichischen Tourismus zur Steigerung von Wachstum und Beschäftigung
Jahr:
2006
Zeitschrift:
WIRTSCHAFTS- UND SOZIALGEOGRAPHIE WIRTSCHAFTSINFORMATIONEN, Wissenschaftliche Nachrichten Nr. 132 · November/Dezember 2006
Seiten:
47-53
Abstract:
Aus dem einleitenden Teil: "Der Tourismus ist mit einem Anteil von knapp 9% (direkte und indirekte Wertschöpfung) am BIP und rund 12% (direkte und indirekte Beschäftigungseffekte, gemessen in Vollzeitäquivalenten) an den Erwerbstätigen ein wichtiger Motor für Einkommen und Beschäftigung und hat mit einem Marktanteil an den Tourismusexporten Europas von gegenwärtig knapp 5% international große Bedeutung. Langfristig büßte Österreich jedoch pro Jahr 3% bis 31 /2% bzw. 0,2 Prozentpunkte seines Marktanteils ein, sodass weitreichende tourismuspolitische Maßnahmen erforderlich sind, um die Wettbewerbsposition zu verbessern. Im Mittelpunkt der Wachstumsstrategie stehen die Steigerung des Internationalisierungsgrades und die Forcierung des Ganzjahrestourismus durch die einheitliche Ausrichtung der Förder- und Forschungspolitik der relevanten tourismuspolitischen Entscheidungsträger. (...)"
[Wirtschaftspolitik, Tourismuspolitik, Regionalentwicklung, Standortpolitik, Wirtschaftsgeographie, Regionalökonomien, Ländlicher Raum, Beschäftigungspolitik]
Download:
 hier klicken (PDF  246 KB)