AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AutorIn 1:
Aslan, Ednan
HerausgeberIn 1:
Stadt Graz
Titel:
Religiöse und ethische Orientierungen von muslimischen Flüchtlingen in Graz
Auftraggeber:
Stadt Graz
Auftragnehmer:
Universität Wien, Institute for Islamic-Theological Studies
Ort:
Graz
Verlag:
Stadt Graz
Jahr:
2017
Abstract:
Aus dem Vorwort: "(…) Der starke Zustrom an Flüchtlingen nach Österreich im Jahr 2015 hat die Integration der Neuankömmlinge als besondere Herausforderung an die Spitze der politischen Tagesordnung gerückt. Während einerseits heftig über die Gefahren debattiert wird, die vor allem von den Flüchtlingen aus Afghanistan, Syrien und dem Irak ausgingen, wurden andererseits von Städten und Gemeinden unterschiedliche Maßnahmen auf den Weg gebracht, die darauf abzielen, die ins Land gekommenen Menschen in die Gesellschaft zu integrieren. (…) Doch mehr als diese finanziellen Fragen beschäftigt die Gesellschaft, wie das österreichische Bildungssystem diese Herausforderungen bewältigen und v.a., wie das Zusammenleben mit den Flüchtlingen zum Vorteil aller gelingen kann. Eine besondere Schwierigkeit ergibt sich zweifellos aus der vollkommenen Neuartigkeit der zu bewältigenden Aufgaben. Die Integration dieser Menschen in das Bildungssystem und den Arbeitsmarkt erfordert jedenfalls eine genaue Analyse ihrer Fähigkeiten und Qualifikationen, um sicherzustellen, dass die gesetzten Maßnahmen sie auch wirklich erreichen. Wie weit das bisher gelungen ist, lässt sich schwer beurteilen, weil es bis dato keine Untersuchung zur Effizienz dieser Maßnahmen gibt. (…)"
[Migrationsforschung, Migrationssoziologie, Integrationspolitik, Migrationshintergrund, Migranten, Migrantinnen, Zuwanderung, Fundamentalismus, Religionssoziologie, Gesellschaftspolitik, Inklusion, Exklusion, Kulturwissenschaften]
Download:
 hier klicken (PDF  5,48 MB)