AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AutorIn 1:
Weber, Enzo
AutorIn 2:
Zimmert, Franziska
HerausgeberIn 1:
Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit
Titel:
Arbeitszeiten zwischen Wunsch und Wirklichkeit - Wie Diskrepanzen entstehen und wie man sie auflöst
Ort:
Nürnberg / Bielefeld
Verlag:
wbv
Jahr:
2018
Reihe:
IAB-Kurzbericht Nr. 13, 22.5.2018
Abstract:
Aus dem einleitenden Teil: "Arbeitszeitwünsche und tatsächliche Arbeitszeiten stimmen oft nicht überein, bei Frauen wie bei Männern. Diese Diskrepanz kann sich negativ auf die Lebens-, Gesundheits- oder Arbeitszufriedenheit auswirken. Kürzere Arbeitszeiten können die Vereinbarkeit von Familie und Beruf vereinfachen oder dabei helfen, Familienarbeit ausgewogener zu gestalten. In dem Wunsch nach einer Arbeitszeitverlängerung liegt ein Beschäftigungspotenzial, das zur Sicherung des Arbeitskräftebedarfs beitragen kann. Wir untersuchen, wie Arbeitszeitdiskrepanzen entstehen und wie sie abgebaut werden können. (…)"
[Arbeitsforschung, Arbeitssoziologie, Arbeitsbedingungen, Arbeitszeiten, Arbeitszeitpolitik, Personalpolitik, Vereinbarkeit, Arbeitszeitflexibilisierung]
Download:
 hier klicken (PDF  314 KB)
URL:
 Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit