AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AMS-Arbeitsmarktprognose
AutorIn 1:
Alteneder, Wolfgang
AutorIn 2:
Holl, Jürgen
AutorIn 3:
Wagner-Pinter, Michael
HerausgeberIn 1:
Arbeitsmarktservice Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation
Titel:
Beschäftigung und Arbeitslosigkeit für den Zeitraum 2019/2020 (Vorschau auf den österreichischen Arbeitsmarkt 2019/2020)
Untertitel:
Globale Konjunkturrisiken dämpfen Wachstumsaussichten für Österreich
Auftraggeber:
Arbeitsmarktservice Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation/ABI
Auftragnehmer:
Synthesis Forschung GmbH
Ort:
Wien
Verlag:
AMS Österreich
Jahr:
2019
Abstract:
Aus dem Vorwort: "Zur Jahresmitte 2019 befindet sich die österreichische Wirtschaft trotz eines schwieriger werdenden globalen Umfelds weitgehend in guter Verfassung. Zwar beeinträchtigen protektionistische Tendenzen und geopolitische Spannungen zunehmend die Absatzchancen der exportorientierten Industrie, doch von der nach wie vor guten Stimmung der Konsumenten gehen expansive Impulse auf den Dienstleistungssektor aus. In den nächsten Quartalen wird die Auslandsnachfrage schwach bleiben und Wachstumsimpulse im Wesentlichen von der Binnennachfrage ausgehen. Innerhalb des Prognosezeitraumes wird die österreichische Wirtschaft ihren Wachstumspfad – bei verringerter Dynamik – fortsetzen. Im laufenden Jahr wird es aufgrund der noch starken Personalnachfrage der Betriebe weiterhin möglich sein, die Ungleichgewichte am österreichischen Arbeitsmarkt weiterhin abzubauen, 2020 muss jedoch mit einem Anstieg der Arbeitslosigkeit gerechnet werden. (...)"
Download:
 hier klicken (PDF  1,46 MB)