AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
Spezialthema zum Arbeitsmarkt
AutorIn 1:
AMS/ABI (Statistik-Team)
HerausgeberIn 1:
Arbeitsmarktservice Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation / ABI
Titel:
Die wichtigsten Kennzahlen zum österreichischen Arbeitsmarkt im Jahr 2019 im Überblick
Ort:
Wien
Verlag:
AMS Österreich
Jahr:
2020
Reihe:
Spezialthema zum Arbeitsmarkt - Dezember 2019
Abstract:
Aus dem einleitenden Teil: "„Nach dem so hervorragenden Jahr 2018 war auch 2019 ein mehr als lobenswertes für den österreichischen Arbeitsmarkt. Bei einem Beschäftigungswachstum von rund 55.000 Personen sank die Arbeitslosigkeit in Österreich entgegen der Prognosen das ganze Jahr über. Mit durchschnittlich rund 363.000 als arbeitslos oder in Schulungen beim AMS registrierten Personen waren 2019 um rund 17.600 bzw. 4,6% weniger Menschen beim AMS auf Arbeitssuche als 2018. Die Arbeitslosigkeit sank in allen Bundesländern und auch in allen relevanten Branchen. Auffallend ist der so starke Baubereich mit einem Rückgang der Arbeitslosigkeit um mehr als 8%, mit ein Grund, warum die Männerarbeitslosigkeit mehr als doppelt so stark rückläufig war als die der Frauen. Nach drei Jahren sinkender Arbeitslosigkeit haben wir damit in etwa wieder das Niveau von 2013 erreicht. Für das Jahr 2020 müssen wir insgesamt leider wieder mit einem moderaten Anstieg der Arbeitslosigkeit um 5.000 bis 10.000 Personen rechnen. Das konjunkturell bedingte schwächere Beschäftigungswachstum wird aus heutiger Sicht das weiter steigende Arbeitskräfteangebot nicht vollständig ausgleichen können.“
[Arbeitsmarktlage, Arbeitsmarktstatistiken, Beschäftigungssituation, Beschäftigte, Arbeitslosigkeit, Arbeitslose, Schulungen, SchulungsteilnehmerInnen, Lehrstellenmarkt, Arbeitsmarktintegration]
Download:
 hier klicken (PDF  670 KB)
URL:
 Arbeitsmarktdaten des AMS