AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AMS-Arbeitsmarktstrukturbericht
AutorIn 1:
Stoppacher, Peter
HerausgeberIn 1:
Arbeitsmarktservice Kärnten, Landesgeschäftsstelle
Titel:
Evaluierung des Sozialökonomischen Betriebs „Neue Arbeit“
Auftraggeber:
Arbeitsmarktservice Kärnten, Landesgeschäftsstelle
Auftragnehmer:
IFA-Steiermark
Ort:
Klagenfurt
Verlag:
AMS Kärnten
Jahr:
2020
Abstract:
Aus der Einleitung: "(...) Seit der Umstrukturierung der Neuen Arbeit von einer Arbeitstrainingsmaßnahme zu einem SÖB sind sowohl betriebswirtschaftliche als auch arbeitsmarktpolitische Ziele stärker in den Fokus gerückt. Ziel des zwischen Juli 2019 und Februar 2020 anberaumten gegenständlichen Forschungsprojekts ist die Analyse und Bewertung der Neuen Arbeit in Hinblick auf Abläufe, Geschäftsfelder, Marktauftreten, Synergieeffekte und die arbeitsmarktpolitische Wirksamkeit vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen und Tendenzen am Arbeitsmarkt. Dabei stehen sowohl Rahmenbedingungen und Kriterien für ein erfolgreiches Wirken der Neuen Arbeit als auch der Nutzen für unterschiedliche Beteiligte von den Transitarbeitskräften bis zu den KundInnen und dem Fördergeber AMS im Fokus. Daraus sollen Optimierungsansätze für den SÖB Neue Arbeit abgeleitet werden, um die Performance des Projekts und den Arbeitsmarkterfolg zu verbessern und sie insgesamt für eine weitere Professionalisierung zu nutzen. (...)"
[Evaluierungen, Evaluationen, Wirkungsforschung, Arbeitsmarktintegration, Aktive Arbeitsmarktpolitik, Sozialökonomische Betriebe, Sozialwirtschaft, Sozialarbeit, Beschäftigungsprojekte]
Download:
 hier klicken (PDF  1,65 MB)
Verweis:
 AMS info 470