AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
Spezialthema zum Arbeitsmarkt
AutorIn 1:
Auer, Eva
AutorIn 2:
Wach, Iris
HerausgeberIn 1:
Arbeitsmarktservice Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation / ABI
Titel:
Die Entwicklung des österreichischen Arbeitsmarktes ab Mitte April 2020
Ort:
Wien
Verlag:
AMS Österreich
Jahr:
2020
Reihe:
Spezialthema zum Arbeitsmarkt - Mai 2020
Abstract:
Aus dem einleitenden Teil: "Die Zahl der Arbeitslosen stieg im Zeitraum 15. März bis 13. April um 223.105 an und erreichte am 13. April 2020 mit 533.621 den Höchststand, seit dem 14. April ist die Arbeitslosigkeit rückläufig. Ende Mai lag der Bestand an vorgemerkten Arbeitslosen bei 473.300, inklusive SchulungsteilnehmerInnen bei 517.221. Die Zahl der unselbständig Beschäftigten erlebte Ende April 2020 wie auch Ende März mit -5% den größten Rückgang seit dem Winter 1952/53: Insbesondere Dienstverhältnisse von Beschäftigten im Tourismus in Tirol, Salzburg und Kärnten, von jungen Menschen und nicht-österreichischen Staatsangehörigen gingen verloren. Mit der Covid-19-Kurzarbeit gelang es, die Entwicklung am Arbeitsmarkt zu stabilisieren, mit Ende Mai 2020 wurden rund 1,3 Mio. Arbeitsplätze gesichert. (...)"
[Coronakrise, Weltwirtschaftskrise, Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit]
Download:
 hier klicken (PDF  759 KB)
URL:
 Arbeitsmarktdaten des AMS