AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AMS info 470
AutorIn 1:
Stoppacher, Peter
HerausgeberIn 1:
Arbeitsmarktservice Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation / ABI
Titel:
Evaluierung des Sozialökonomischen Betriebes »Neue Arbeit« in Kärnten
Untertitel:
Zentrale Ergebnisse einer Studie im Auftrag des AMS Kärnten
Ort:
Wien
Verlag:
AMS Österreich
Jahr:
2020
Reihe:
AMS info
Anmerkung:
Dieses AMS info ist ausschließlich als PDF verfügbar!
Abstract:
Aus dem einleitenden Teil: "Die »Neue Arbeit – Gemeinnützige Beschäftigungsmodell GmbH« ist seit dem Jahr 2016, kurz nach der 20-Jahresfeier, als Sozialökonomischer Betrieb, kurz SÖB, anstatt des früheren Arbeitstrainings organisiert. Das primäre Ziel des SÖB »Neue Arbeit« ist gleichgeblieben, nämlich benachteiligten, langzeitarbeitslosen und langzeitbeschäftigungslosen Menschen am Arbeitsmarkt zu neuen Perspektiven zu verhelfen. An drei Standorten in Kärnten (Sankt Veit, Feldkirchen und Klagenfurt) werden im Auftrag des AMS Transitarbeitsplätze in unterschiedlichen Geschäftsfeldern angeboten. Seit der Umstrukturierung der »Neuen Arbeit« von einer Arbeitstrainingsmaßnahme zu einem Sozialökonomischen Betrieb sind sowohl betriebswirtschaftliche als auch arbeitsmarktpolitische Ziele stärker in den Fokus gerückt. Ziel des gegenständlichen Forschungsprojektes, das vom IFA Steiermark im Auftrag der Landesgeschäftsstelle (LGS) des AMS Kärnten durchgeführt wurde, war die Analyse und Bewertung des SÖB »Neue Arbeit« im Hinblick auf Abläufe, Geschäftsfelder, Marktauftreten, Synergieeffekte und die arbeitsmarktpolitische Wirksamkeit vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen und Tendenzen am Arbeitsmarkt. (...)"
[Evaluierungen, Evaluationen, Wirkungsforschung, Arbeitsmarktpolitik, Arbeitsmarktintegration, Sozialwirtschaft, Sozialarbeit]
Download:
 hier klicken (PDF  209 KB)
Verweis:
 AMS-Arbeitsmarktstrukturbericht