AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AutorIn 1:
Tophoven, Silke
AutorIn 2:
Lietzmann, Torsten
AutorIn 3:
Reiter, Sabrina
weitere AutorInnen:
Wenzig, Claudia
HerausgeberIn 1:
Bertelsmann Stiftung
Titel:
Aufwachsen in Armutslagen
Untertitel:
Zentrale Einflussfaktoren und Folgen für die soziale Teilhabe
Ort:
Gütersloh
Verlag:
Bertelsmann Stiftung
Jahr:
2018
Anmerkung:
Die vorliegende Studie ist ein Zwischenbericht zum Forschungsprojekt „Lebensumstände von Kindern im unteren Einkommensbereich (LeKiE)“ des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) im Auftrag der Bertelsmann Stiftung
Abstract:
Aus dem Vorwort: "Was bedeutet es für Kinder und Jugendliche in einem Land wie Deutschland von Armut gefährdet oder betroffen zu sein? Dieser Frage gehen wir seit einigen Jahren im Rahmen des Forschungsprojektes „Lebensumstände von Kindern und Jugendlichen im unteren Einkommensbereich“ mit dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) nach. Die nun vorliegende Studie des IAB untersucht dabei zum einen, welche Bedingungen im Haushalt der Kinder einen Einfluss darauf haben, Armutslagen zu erleben. Zum anderen beleuchtet sie, inwiefern Armutserfahrungen in Kindheit und Jugend einen Einfluss auf die soziale Teilhabe von jungen Menschen haben. Insgesamt liefert die Studie damit wichtige Erkenntnisse, wie Ursachen von Armut vermieden und Benachteiligungen, die sich aus einem Aufwachsen in Armut ergeben, mit wirksamen Maßnahmen abgemildert werden können. (...)"
[Armutsforschung, Armutsgefährdung, Lebenslagen, Jugendforschung, Jugendsoziologie, Jugendsozialarbeit, Sozialpolitik]
Download:
 hier klicken (PDF  2,56 MB)
URL:
 Bertelsmann Stiftung