AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
Spezialthema zum Arbeitsmarkt
AutorIn 1:
Auer, Eva
HerausgeberIn 1:
Arbeitsmarktservice Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation / ABI
Titel:
Die Arbeitsmarktsituation von Jugendlichen in der aktuellen Covid-19-Krise
Ort:
Wien
Verlag:
AMS Österreich
Jahr:
2020
Reihe:
Spezialthema zum Arbeitsmarkt - Juni 2020
Abstract:
Aus dem einleitenden Teil: "Junge Menschen sind von der aktuellen Krise besonders betroffen. Die Arbeitslosigkeit hat sich in der Covid-19-Krise im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt, die unselbständige Beschäftigung ist überdurchschnittlich zurückgegangen. Viele Jugendliche finden derzeit keine Lehrstelle, der Bestand an Lehrstellensuchenden lag Ende Juni 2020 bei 7.673, um 1.958 über dem Juni 2019. Deutlich weniger offene Lehrstellen stehen zur Verfügung und Ende Mai 2020 waren laut Wirtschaftskammer Österreich (WKO) mit 28.700 Lehrlingen im 1. Lehrjahr um 4,7% weniger junge Menschen in Ausbildungsbetrieben beschäftigt als ein Jahr zuvor. Unternehmensförderungen und zusätzliche Ausbildungsplätze in überbetrieblichen Lehrwerkstätten schaffen Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten für junge Menschen. (...)"
[Coronakrise, Weltwirtschaftskrise, Arbeitsmarktpolitik]
Download:
 hier klicken (PDF  860 KB)