AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AMS-Arbeitsmarktstrukturbericht
AutorIn 1:
Ziegler, Petra
AutorIn 2:
Müller-Riedlhuber, Heidemarie
HerausgeberIn 1:
Arbeitsmarktservice Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation
Titel:
Angebote von europäischen Arbeitsmarktservices an Betriebe zur Sicherung des Fachkräftebedarfs − Europäische Good Practices im Vergleich
Auftraggeber:
Arbeitsmarktservice Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation
Auftragnehmer:
Wiener Institut für Arbeitsmarkt- und Bildungsforschung (WIAB)
Ort:
Wien
Verlag:
AMS Österreich
Jahr:
2020
Abstract:
Aus dem einleitenden Teil: "Viele europäische Länder beschäftigen sich seit geraumer Zeit mit dem Thema des steigenden Fachkräftebedarfs und Strategien zu dessen Deckung. Insbesondere in Deutschland wurden diesbezüglich zahlreiche Gesetze, Maßnahmen und Förderungen in Gang gesetzt. Aber auch in der Schweiz, in Schweden und in Dänemark ist das Thema virulent und führt zu verschiedenen Aktivitäten z.B. im Bereich der verbesserten Vorhersage des künftigen Bedarfs – regional oder nach Branchen differenziert –, der Entwicklung von fachkräftebezogenen Qualifizierungs- und Personalentwicklungsstrategien, der Anerkennung im Ausland nonformal oder informell erworbener Kompetenzen, der Befragung von ArbeitgeberInnen bezüglich ihres Fachkräftebedarfs und der Unterstützung von Unternehmen bei der Rekrutierung von Fachkräften im In- und Ausland. Auch die nationalen Arbeitsmarktservices (Public Employment Services, PES) sind immer stärker mit dem Thema der Sicherung des zukünftigen Fachkräftebedarfs befasst und bieten verschiedene Angebote für Unternehmen an. Im Rahmen der vorliegenden Studie wurden einerseits arbeitsmarktpolitische Maßnahmen sowie Strategien und die daraus resultierenden Angebote der PES zur Deckung des Fachkräftebedarfs bei Unternehmen verglichen und andererseits einzelne Good-Practice-Beispiele der PES zum Thema Fachkräftebedarf genauer analysiert. (…)"
[Arbeitsmarktpolitik, Human Resources, Qualifikationen, Qualifikationsbedarfe]
Download:
 hier klicken (PDF  4,03 MB)
Verweis:
 AMS info 478
Verweis:
 AMS info 479