AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AutorIn 1:
Cedefop
HerausgeberIn 1:
Europäisches Zentrum für die Förderung der Berufsbildung (Cedefop)
Titel:
Investitionen in Kompetenzen zahlen sich aus
Untertitel:
Volkswirtschaftliche und soziale Kosten gering qualifizierter Erwachsener in der EU
Ort:
Thessaloniki (Pylea)
Verlag:
Europäisches Zentrum für die Förderung der Berufsbildung (Cedefop)
Jahr:
2018
Abstract:
Aus dem einleitenden Teil: "(...) Die Cedefop-Studie (Investitionen in Kompetenzen zahlen sich aus: die volkswirtschaftlichen und sozialen Kosten gering qualifizierter Erwachsener in der EU) soll umfassende und belastbare Daten zu gering qualifizierten Erwachsenen in der EU, zu ihrer Anzahl, zu den für sie typischen Merkmalen sowie zu den durch sie verursachten volkswirtschaftlichen und sozialen Kosten liefern. Wenn der Nutzen der Aktualisierung von Kompetenzen durch Erwachsenenbildung und lebenslanges Lernen in vollem Umfang verstanden wird, dann trägt dies wesentlich zur Schaffung einer Entscheidungsgrundlage für staatliches Handeln in diesem Bereich bei sowie zur Entwicklung und Umsetzung wirksamer, maßgeschneiderter Maßnahmen für diese Gruppe. (...)"
[Bildungssoziologie, Bildungsökonomie, Bildungsforschung, Erwachsenenpädagogik, Weiterbildungsforschung, Human Resources, Personalentwicklung, Personalpolitik, Qualifizierungen, Kompetenzentwicklung]
Download:
 hier klicken (PDF  980 KB)
URL:
 Europäisches Zentrum für die Förderung der Berufsbildung (Cedefop)