AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AMS-Arbeitsmarktstrukturbericht
AutorIn 1:
Spielmann, Viktoria
AutorIn 2:
Zweng, Sylvia
AutorIn 3:
Auer, Eva
HerausgeberIn 1:
Arbeitsmarktservice Österreich, Abteilung Arbeitsmarktpolitik für Frauen
HerausgeberIn 2:
Arbeitsmarktservice Österreich, Abteilung Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation
Titel:
Bericht Gleichstellungskennzahlen. AMS 2020
Ort:
Wien
Verlag:
AMS Österreich
Jahr:
2020
Abstract:
Aus dem einleitenden Teil: "Das AMS Österreich veröffentlicht regelmäßig in Geschäftsberichten seine Aktivitäten zur Erfüllung seiner gesetzlichen Aufgaben, die sich durch das Arbeitslosenversicherungsgesetz und das Arbeitsmarktservicegesetz ergeben. Mit dem Bericht „Gleichstellungskennzahlen im AMS“ legt die Frauenabteilung des AMS Österreich zusätzlich eine geschlechtsspezifische Auswertung der aktiven und passiven Arbeitsmarktpolitik vor. Ziel dieses Berichts ist es, die interessierte Öffentlichkeit über den geschlechtsspezifischen Zugang zu sozialer Absicherung im Fall einer Erwerbsarbeitslosigkeit (Arbeitslosengeld, Notstandshilfe) und die geschlechtsspezifische Verteilung der AMS-Fördermittel zu informieren. Zudem findet sich eine detaillierte Auswertung auch in Bezug auf die Herkunft, Alter, Bildungsabschlüssen von AMS-Kund_innen in diesem Bericht, um Aspekte der Mehrfachdiskriminierungen beim Zugang zum Arbeitsmarkt sichtbar zu machen. (...)"
[Frauen, Mädchen, Arbeitsmarktpolitik, Gleichstellungspolitik, Gender Mainstreaming, Frauenpolitik, Frauenbeschäftigung, Segregation, Arbeitslosigkeit, Arbeitsmarktintegration, Beschäftigungsanteile, Qualifizierungsmaßnahmen, Weiterbildungsmaßnahmen, Wiedereinstieg, Wiedereinsteigerinnen, Chancengleichheit]
Download:
 hier klicken