AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AMS-Arbeitsmarktstrukturbericht
AutorIn 1:
Auer, Manfred
AutorIn 2:
Dobusch, Leonhard
AutorIn 3:
Edlinger, Gabriela
weitere AutorInnen:
Knapp, Christoph
HerausgeberIn 1:
Arbeitsmarktservice Tirol
Titel:
Einsatz digitaler Methoden in AMS-Bildungsmaßnahmen
Auftraggeber:
Arbeitsmarktservice Tirol
Auftragnehmer:
Universität Innsbruck; (Privatuniversität UMIT, Hall in Tirol
Ort:
Innsbruck
Verlag:
Arbeitsmarktservice Tirol
Jahr:
2020
Abstract:
Aus dem Vorwort: "Das Projekt „Einsatz digitaler Methoden in AMS Bildungsmaßnahmen“ startete im Januar 2020 mit dem Ziel die Potentiale von Digitalisierung im konkreten Kontext von AMS Bildungsmaßnahmen zu analysieren. Im März 2020 mussten auf Grund der Corona-Pandemie per Verordnung des Bundesministeriums österreichweit alle Bildungseinrichtungen ihren Präsenzunterricht durch Online-Lernangebote ersetzen. Mit Blick auf die Anwendung von digitalen Methoden im Bildungsbereich könnte man sagen, das Thema unseres Projekts wurde regelrecht von der Realität überholt: Plötzlich war der Einsatz digitaler Methoden eine täglich gelebte Realität in allen Bildungseinrichtungen. Zugleich unterstrichen die Probleme in dieser Anwendung die Relevanz einer fundierten Auswahl geeigneter Methoden, ihres angemessenen und gezielten Einsatzes sowie einer kritischen Evaluation. (...)"
[IKT, Informations- und Kommunikationstechnologien, Digitalisierung, Berufspädagogik, Didaktik, Berufsbildungsforschung, Bildungspsychologie, Lehrmethoden, Lernmethoden, Kompetenzerwerb, Qualifizierungen, Arbeitsmarktpolitik, Weiterbildungsforschung, Erwachsenenpädagogik]
Download:
 hier klicken