AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AMS-Arbeitsmarktstrukturbericht
AutorIn 1:
Egger-Subotitsch, Andrea
AutorIn 2:
Liebeswar, Claudia
HerausgeberIn 1:
Arbeitsmarktservice Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation / ABI
Titel:
Digitale Weiterbildungswerkzeuge
Untertitel:
Bericht II zur Studie „Digitale bzw. assistierende Arbeits- und Weiterbildungswerkzeuge am (Online-)Arbeitsplatz“
Auftraggeber:
Arbeitsmarktservice Österreich, Abteilung Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation / ABI
Auftragnehmer:
abif - analyse, beratung, interdisziplinäre forschung
Ort:
Wien
Verlag:
AMS Österreich
Jahr:
2020
Abstract:
inhalt:
1. Einleitung.
2. Forschungsfragen und Methodik.
3. Digitalisierung in der Weiterbildung: Formen und Status Quo.
4. Digitale Weiterbildungswerkzeuge und Auswahlkriterien.
4.1. Gängige digitale Weiterbildungswerkzeuge.
4.2. Game-Based-Learning.
4.3. Auswahlkriterien für digitale Weiterbildungswerkzeuge.
5. Verwendung digitaler Weiterbildungswerkzeuge in der Praxis.
5.1. Stärken, Schwächen und geeignete Einsatzbereiche.
5.2. Zielgruppen und barrierefreier Zugang.
6. Erfordernisse zur erfolgreichen Umsetzung der Digitalisierung in der Weiterbildung.
6.1. Voraussetzungen aufseiten der Trainer/innen.
6.2. Voraussetzungen aufseiten der TeilnehmerInnen.
6.3 Voraussetzungen aufseiten der Auftraggeber.
Quellen.
[Digitalisierung, Digitale Kompetenzentwicklung, Technologisierung, IKT, Informations- und Kommunikationstechnologien, Berufspädagogik, Didaktik, Erwachsenenpädagogik, Weiterbildungsforschung, Berufsbildungsforschung, Bildungspsychologie, Arbeitssoziologie, Arbeitsforschung, Arbeitswelt, Arbeitsbedingungen, Arbeitsorganisation, Human Resources, Personalentwicklung]
Download:
 hier klicken
Verweis:
 AMS-Arbeitsmarktstrukturbericht