AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AutorIn 1:
Jansen, Johanna
Titel:
Von der aktiven zur aktivierenden Arbeitsmarktpolitik: Paradigmenwechsel und regionale Praxis in Norddeutschland am Beispiel des Landes Schleswig-Holstein sowie der Freien und Hansestadt Hamburg
Ort:
Flensburg
Jahr:
2011
Anmerkung:
Dissertation zur Erlangung des Doktorgrades der Wirtschaftswissenschaften (Dr. rer. pol.) der Universität Flensburg
Abstract:
Aus dem einleitenden Teil: "(...) Der vermutete Paradigmenwechsel in der Arbeitsmarktpolitik soll in der Dissertation zunächst auf Bundesebene erläutert werden, um anschließend analysieren zu können, welcher Einfluss davon auf die Gestaltung des arbeitsmarktpolitischen Instrumentariums und der Arbeitsmarktprogramme ausgegangen ist. Von Interesse ist hier vor allem, welche Hauptphasen es in der Arbeitsmarktpolitik gegeben hat und ob klar erkennbare Strukturen in der Programmgestaltung identifizierbar sind, die sich sogar in Form wiederholt implementierter Maßnahmen oder Programme ausdrücken können. Zentrales Anliegen der Dissertation ist eine zeithistorische Politikfeldanalyse. Deren Forschungsinteresse richtet sich vornehmlich auf
 die phasenbezogene Betrachtung des diskursiven und praktischen Paradigmenwechsels von der aktiven hin zu einer aktivierenden Arbeitsmarktpolitik und
 die Rolle und relative Bedeutung von Kooperativakteuren auf dem gesellschaftlich zentralen Politikfeld „Arbeitsmarkt“ bei der Konzeptionierung, Implementation und Evaluation von arbeitsmarktpolitischen Programmen. (...)"
[Aktivierung, Evaluierungen, Wirkungsforschung, Arbeitsmarktintegration]
Download:
 hier klicken