AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AutorIn 1:
Tenberg, Ralf
AutorIn 2:
Pittich, Daniel
Titel:
Ausbildung 4.0 oder nur 1.2? Analyse eines technisch-betrieblichen Wandels und dessen Implikationen für die technische Berufsausbildung
Jahr:
2017
Zeitschrift:
Journal of Technical Education 5. Jg. 2017, H. 1
Seiten:
Seite 675-686
Abstract:
Aus dem einleitenden Teil: "Aktuell wird viel darüber nachgedacht, welche Veränderungen Industrie 4.0 für unsere Ausbildungsberufe und unsere Berufsausbildung mit sich bringen wird. Aus einer Analyse der aktuellen Veröffentlichungen zu dieser Problematik lassen sich nur sehr vorsichtige Prognosen generieren, da diese zumeist über die berufliche Entwicklung nur schwache Trend-Hinweise und relativ unspezifische Aussagen bzgl. der für Industrie 4.0 erforderlichen Kompetenzen beinhalten. Innerhalb der vielfältigen aktuelle Veränderungen in den technischen Berufen zeigt sich die Entwicklung von Facharbeit hin zur Wissensarbeit als markanter Prozess, der zum einen mit den technischen Entwicklungen, die Industrie 4.0 kennzeichnen, korrespondiert, und zum anderen einen Ansatzpunkt für eine theoretisch fundierte Erforschung darstellt. Die Implementierung von Industrie 4.0 in die berufliche Bildung wird absehbar nicht in Form einer eingegrenzten Aktualisierung erfolgen, sondern als langzeitliche Transformation. In den kommenden Jahren wird sich dies wahrscheinlich kaum in den Ausbildungsberufen und der Berufsausbildung auswirken, sondern überwiegend durch Weiterbildung und lernförderliche Arbeitsgestaltung getragen werden. (...)"
[Berufsbildungsforschung, Berufspädagogik, Berufsbildungssysteme, Digitalisierung, MINT, Ingenieurausbildungen, Technikausbildungen, Hard Skills, Informatisierung, Technologisierung, Qualifikationen, Qualifikationsbedarfe]
Download:
 hier klicken
URL:
 Journal of Technical Education (JOTED)