AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AutorIn 1:
Specht-Prebanda, Matthias
HerausgeberIn 1:
isw - Institut für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Titel:
Motivlagen für Teilzeitbeschäftigung
Ort:
Linz
Verlag:
isw - Institut für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Jahr:
2018
Reihe:
ISW-Forschungsbericht Nr.74
Abstract:
Aus dem einleitenden Teil: "(...) Vor diesem Hintergrund erscheint es interessant, sich mit den individuellen Motivlagen für Teilzeitbeschäftigung zu beschäftigen und sie im Hinblick auf Potentiale für eine zukünftige emanzipatorische Arbeitszeitgestaltung zu bewerten. Die vorliegende Untersuchung widmet sich folgenden Fragen: Welche Gründe sind für die Aufnahme einer Teilzeitbeschäftigung ausschlaggebend und in welche Rahmenbedingungen sind diese eingebettet? Wie verhalten sich die unterschiedlichen Motivlagen zueinander: Gibt es einen dominierenden Beweggrund oder sollte man eher von einem Bündel an motivierenden Faktoren ausgehen? Inwiefern kann Teilzeitbeschäftigung als freiwillig charakterisiert werden und welche Konsequenzen ergeben sich daraus für eine an den Arbeitnehmer/-innen orientierte Interessenspolitik? (...)"
[Arbeitszeitpolitik, Arbeitszeitmodelle, Arbeitsforschung, Arbeitssoziologie, Arbeitswelt]
Download:
 hier klicken
URL:
 isw - Institut für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften