AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AMS-Arbeitsmarktstrukturbericht
AutorIn 1:
Riesenfelder, Andreas
AutorIn 2:
Danzer, Lisa
AutorIn 3:
Lechner, Ferdinand
HerausgeberIn 1:
Arbeitsmarktservice Kärnten
Titel:
Evaluierung der Förderung für Wiedereinsteigerinnen im AMS Kärnten
Auftraggeber:
Arbeitsmarktservice Kärnten
Auftragnehmer:
L&R Sozialforschung
Ort:
Klagenfurt
Verlag:
AMS Kärnten
Jahr:
2021
Abstract:
Aus dem einleitenden Teil: Das AMS hat es sich als Aufgabe gesetzt, Frauen und Männer bei dem Wiedereinstieg nach einer Elternkarenz und der damit verbundenen Erwerbsunterbrechung zu unterstützen. Weil diese Kundinnengruppe vor besonderen Herausforderungen steht, bildet die Beratung, Betreuung und Förderung von Wiedereinsteigerinnen (WE-Kundinnen) im AMS Kärnten daher einen Schwerpunkt mit spezifischen Förderangeboten und höherem finanziellen Aufwand. Zur Zeit der Studie sind in 6 von 8 regionalen Geschäftsstellen des AMS Kärnten (d.h. mit Ausnahme von Feldkirchen und Völkermarkt) eigene WE-Beraterinnen tätig, die mit der Betreuung der Wiedereinsteigerinnen und mit der Einbindung dieses Kundinnenkreises in geeignete Förderangebote beauftragt sind. Der Arbeitsmarkterfolg der Wiedereinsteigerinnen liegt allerdings unter den Werten für Frauen und Männer. Das Forschungsvorhaben hat den Charakter einer Evaluation und bedient sich eines Multimethodenansatzes bestehend aus Strukturdatenanalysen, einer repräsentativen Befragung von Kundinnen mit WE-Deskriptor, einer qualitativen Expertinnen-Befragung von WE-Beraterinnen sowie einer Wirkungs- und Effizienzanalyse. (...)"
[Arbeitsmarktpolitik, Frauenpolitik, Evaluationen, Evaluierungen, Wirkungsforschung, Arbeitsmarktintegration]
Download:
 hier klicken
Verweis:
 AMS info 515