AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
FokusInfo 175
AutorIn 1:
Wetzel, Petra
AutorIn 2:
Aufhauser, Katharina
AutorIn 3:
Danzer, Lisa
HerausgeberIn 1:
Arbeitsmarktservice Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation/ABI
HerausgeberIn 2:
Bundesministerium für Arbeit (BMA)
Titel:
Evaluierung der Anlaufstellen für Personen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen (AST) für den Zeitraum 2017–2020 im Auftrag des BMA
Ort:
Wien
Verlag:
AMS Österreich
Jahr:
2021
Reihe:
Fokus Info 173 - Mai 2021
Abstract:
Aus dem einleitenden Teil: "Seit dem Jahr 2013 fördert das österreichische Arbeitsministerium Anlaufstellen für Personen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen (kurz: AST), welche im Zuge des Anerkennungs- und Bewertungsgesetzes 2016 (AuBG) als Beratungsstellen gesetzlich institutionalisiert wurden. Konkret unterstützen die Anlaufstellen Personen durch kostenlose – teils mehrsprachige – Informationen und Beratungen und begleiten sie in Anerkennungs- oder Bewertungsverfahren. Damit sollen die qualifikationsadäquate Integration in den Arbeitsmarkt unterstützt und auch ein Beitrag zur Deckung des Fachkräftebedarfes geleistet werden. Gegenstand der vorliegenden Evaluierung im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit (BMA), die von L&R Sozialforschung realisiert wurde, ist die Tätigkeit der Anlaufstellen im Zeitraum von 2017 bis 2020. Die Analysen schließen in zeitlicher, methodischer als auch inhaltlicher Hinsicht an die Evaluierung 2016 an und nehmen in der Ergebnisdarstellung – soweit möglich und sinnvoll – in vergleichender Weise auf die Resultate der Vorgängerevaluierung sowie auf deren Empfehlungen Bezug. (...)"
Download:
 hier klicken
URL:
 Online-Archiv der Reihe FokusInfo
Verweis: