AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AMS info 517
AutorIn 1:
Bergmann, Nadja
AutorIn 2:
Danzer, Lisa
AutorIn 3:
Kargl, Maria
weitere AutorInnen:
Schweifer-Ruff, Patricia; Weber, Friederike
HerausgeberIn 1:
Arbeitsmarktservice Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation/ABI
Titel:
E-Learning unter der Gleichstellungsbrille
Untertitel:
Zentrale Ergebnisse einer aktuellen Praxisstudie im Auftrag des AMS Österreich
Ort:
Wien
Verlag:
AMS Österreich
Jahr:
2021
Reihe:
AMS info
Anmerkung:
Dieses AMS Info ist ausschließlich als pdf verfügbar.
Abstract:
Aus der Einleitung: Von Dezember 2020 bis Februar 2021 fanden im Auftrag der Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation sowie der Abt. Arbeitsmarktpolitik für Frauen des AMS Österreich mit 16 Trägern bzw. Trainerinnen arbeitsmarktpolitscher Maßnahmen (mit frauenspezifischem und ohne einen expliziten frauenspezifischen Ansatz) und knapp 300 Teilnehmerinnen an diesen Projekten qualitative Gespräche bzw. eine Online-Befragung statt. Im Fokus stand die Frage, wie die durch den ersten Corona-Lockdown notwendige Umstellung auf E-Learning ab März 2020 funktionierte. Wesentliche Ergebnisse werden im Folgenden zusammengefasst. In der vorliegenden Praxisstudie haben sich in Bezug auf E-Learning keine Unterschiede zwischen frauenspezifischen AMS-Angeboten und solchen ohne diesen Schwerpunkt gezeigt. Aber die Studie liefert wesentliche Hinweise, wie generell ein inklusives E-Learning gestaltet sein muss und die Qualität solcher Lernsettings gehoben werden kann, wenn jene Aspekte berücksichtigt werden, die laut den Studienergebnissen für bestimmte Frauengruppen besonders wichtig sind. (...)"
[Erwachsenenbildungsforschung, Erwachsenenpädagogik, Digitalisierung, IKT, Informations- und Kommunikationstechnologien, Gleichstellungspolitik, Gender, Frauenförderung, Erwachsenenbildungspolitik, Qualifizierungen, Kompetenzentwicklung, Didaktik, Bildungssoziologie, Partizipation, Arbeitsmarktpolitik]
Download:
 hier klicken
Verweis:
 AMS-Arbeitsmarktstrukturbericht