AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AutorIn 1:
Wieser, Harald
HerausgeberIn 1:
KMU Forschung Austria
Titel:
Kreislaufwirtschaft und materielle Teilhabe: Bausteine für eine breitenwirksame Transformation aus einer Perspektive sozialer Inklusion
Untertitel:
Endbericht von StartClim2020.C in StartClim2020: Planung, Bildung und Kunst für die österreichische Anpassung
Auftraggeber:
Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie; Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMWFW); Klima- und Energiefonds; Land Oberösterreich
Ort:
Wien
Verlag:
KMU Forschung Austria
Jahr:
2021
Anmerkung:
Projektleitung von StartClim2020: Universität für Bodenkultur, Department für Wasser – Atmosphäre – Umwelt Institut für Meteorologie und Klimatologie, Gregor-Mendel-Straße 33, 1190 Wien
Abstract:
Aus dem einleitenden Teil: "Der vorliegende Bericht zeigt zunächst auf, dass soziale Inklusion in der Kreislaufwirtschaft gegenwärtig in erster Linie durch kompensatorische Maßnahmen wie die Schaffung von Arbeitsplätzen und Einkommensmöglichkeiten adressiert werden soll, und diskutiert die Defizite eines solchen Ansatzes. Die anschließende Analyse geht der Frage nach, wie eine kreislauforientierte Versorgungsstruktur, die Ressourceneffizienz mit sozialer Inklusion vereinbart, aussehen kann und welche Herausforderungen sich in der Umsetzung aus der Sicht einzelner Unternehmen und Organisationen ergeben. Das daraus abgeleitete Raster (Abbildung C-1) hebt die zentralen Komponenten sozial inklusiver Versorgungsstrukturen entlang von drei Dimensionen hervor, an denen sich Anbieter*innen und politische Entscheidungsträger*innen orientieren können: die Schaffung diverser Optionen materieller Teilhabe, die Ermöglichung eines barrierefreien Zugangs und ein proaktives Zugehen auf benachteiligte Personen. (...)"
[Ökologie, Ökologisierung, Ökonomie, Umweltpolitik, Wirtschaftspolitik, Technologiepolitik, Sozialpolitik, Nachhaltigkeit, Klimapolitik, Klimaschutzpolitik]
Download:
 hier klicken (PDF  1,91 MB)
URL:
 StartClim2020