AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AutorIn 1:
Wöhl, Stepfanie
AutorIn 2:
Lichtenberger, Hanna
Titel:
Die Covid-19-Pandemie und Wirtschaftskrisen: die Mehrfachbelastungen von Frauen in Privathaushalten
Jahr:
2021
Zeitschrift:
MOMENTUM quarterly - Zeitschrift für Sozialen Fortschritt · Journal for Societal Progress ///// 2021 | Vol. 10 (2)
Seiten:
119-129
Abstract:
Aus dem einleitenden Teil: "In diesem Beitrag setzen wir die unbezahlte soziale Reproduktionsarbeit von Frauen in Privathaushalten ins Verhältnis zu bezahlter (Pflege-)Arbeit im Kontext der letzten Finanz- und Wirtschaftskrise 2008 in Spanien und der jetzigen Covid-19-Pandemie in Österreich. Dadurch werden zwei Aspekte deutlich: Erstens, welche gravierenden Konsequenzen die Einsparungen im öffentlichen Sektor seit 2010 und neue EU-Vorgaben seitdem für die Sozial- und Gesundheitssysteme haben (Spanien); zweitens, dass besonders in Krisenzeiten einer globalen Pandemie die Mehrfachbelastungen von Frauen in Privathaushalten in der sozialen Reproduktion deutlich zutage treten (Österreich). (...)"
[Arbeitsforschung, Arbeitssoziologie, Arbeitsbedingungen, Lebenslagen, Gender, Coronakrise, Soziale Reproduktion, Pflege, Unbezahlte Arbeit, Covid-19, Finanz- und Wirtschaftskrise, Mehrfachbelastungen von Frauen, Segregation]
Download:
 hier klicken (PDF  237 KB)