AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
Spezialthema zum Arbeitsmarkt
AutorIn 1:
Auer, Eva
HerausgeberIn 1:
Arbeitsmarktservice Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation/ABI
Titel:
Demografische Entwicklung und Prognose der Erwerbspersonen bis 2050
Ort:
Wien
Verlag:
AMS Österreich
Jahr:
2022
Reihe:
Spezialthema zum Arbeitsmarkt - Februar 2022
Abstract:
Aus dem einleitenden Teil: "Die Bevölkerung geht in den nächsten 30 Jahren um 4,8% zurück, die am Arbeitsmarkt aktiven Personen werden immer älter. In allen Bundesländern – ausgenommen Wien – geht die Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter zurück, auch für die Zahl der Erwerbspersonen wird nur für Wien ein Anstieg prognostiziert. Auch unsere Nachbarländer müssen sich der Herausforderung der älter werdenden Bevölkerung stellen. „Insgesamt nur etwas weniger, aber vor allem viel mehr ältere ArbeitnehmerInnen prägen den Arbeitsmarkt von morgen und das ist eine gute Nachricht. Denn neben der Zuwanderung wird vor allem die steigende Erwerbsbeteiligung der Älteren verhindern, dass unserer Wirtschaft und unserem Wohlstand die Arbeitskräfte ausgehen. Einen deutlichen Anstieg des Arbeitskräfteangebots durch mehr ältere Frauen bringt das in Kürze deutlich steigende Frauenpensionsalter. Allein durch diese Maßnahme werden ab 2024 jährlich rund 25.000 mehr Frauen am Arbeitsmarkt sein, umso mehr gilt es auch wirklich lebensaltersgerechte Arbeitsplätze anzubieten. (...)"
Download:
 hier klicken
URL:
 AMS-Arbeitsmarktdaten