AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AutorIn 1:
Wagner, Marcel Josef
Titel:
Analyse von Reparaturnetzwerken - Mit besonderem Fokus auf „GRAZ repariert“
Ort:
Graz
Jahr:
2020
Anmerkung:
Masterarbeit zur Erlangung des akademischen Grades eines Master of Science der Studienrichtung Betriebswirtschaft an der Karl-Franzens-Universität Graz
Abstract:
Aus dem einleitenden Teil: "(...) Das Konzept der Kreislaufwirtschaft behandelt die Themen Produktgestaltung im Sinne einer längeren Haltbarkeit, Demontage und Wiederverwendung. Reparatur und Wartung haben hierbei ein hohes Potential zur Aufrechterhaltung der Wertschöpfung in der Wirtschaft. Im Gegensatz zu Recycling haben Reparatur und Wiederverwendung einen positiveren Einfluss auf die Umwelt, da ersteres oftmals mit einem hohen Energieverbrauch verbunden ist. Dies ist auf die Prozesse der Zerlegung und der Neuproduktion, sowie Transportaktivitäten zurückzuführen. Ein weiterer Vorteil hinsichtlich Reparaturen ist, dass diese zum größten Teil von lokalen Betrieben durchgeführt werden. Aus diesen Gründen rangiert die Reparatur nach der Abfallvermeidung auf Platz zwei der europäischen Abfallhierarchie. (...)"
[Ökonomie, Ökologie, Ökologisierung, Nachhaltigkeit, Wirtschaftspolitik]
Download:
 hier klicken (PDF  1,24 MB)