AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AutorIn 1:
Baierl, Andreas
AutorIn 2:
Kapella, Olaf
HerausgeberIn 1:
Österreichisches Institut für Familienforschung (oif) an der Universität Wien
Titel:
Trend zur Teilzeit
Untertitel:
Bestandsaufnahme und Auswirkungen für Beruf und Familie
Ort:
Wien
Verlag:
Österreichisches Institut für Familienforschung (oif) an der Universität Wien
Jahr:
2014
Reihe:
Working Paper Nr. 81 | 2014
Anmerkung:
Gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Familien und Jugend über die Familie & Beruf Management GmbH
Abstract:
Aus der Einleitung: "(...) Die vorliegende Studie fokussiert auf die Lebensphase nach Abschluss der Ausbildung und vor der Reduzierung der Arbeitszeit im Rahmen der Altersteilzeit, stellt aber jeweils den Bezug zur Teilzeiterwerbstätigkeit über den gesamten Altersbereich her. Die Analysen erfolgen stets getrennt nach Männern und Frauen. Ausgewählte Fragen, die der vorliegende Bericht behandelt, sind:
 Reduzieren Personen ihre Arbeitszeit von Vollzeit auf Teilzeit oder ist Teilzeit ein Schritt in die Erwerbstätigkeit?
 Arbeiten Personen dauerhaft in Teilzeit oder wechseln sie ihr Arbeitszeitarrangement?
 Ist Teilzeit eine Notlösung, da keine Vollzeitstelle gefunden wurde, oder waren persönliche Gründe für die Wahl ausschlaggebend? (...)"
[Familiensoziologie, Berufssoziologie, Arbeitssoziologie, Arbeitsforschung, Arbeitszeitpolitik, Arbeitszeitforschung, Flexibilisierung, Arbeitszeitmodelle, Lebenslagen, Berufsbiographien, Erwerbsarbeitsmodelle, Gender, Frauen, Männer]
Download:
 hier klicken (PDF  2,43 MB)
URL:
 Österreichisches Institut für Familienforschung (oif) an der Universität Wien