AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AutorIn 1:
Jacob, Klaus
AutorIn 2:
Quitzow, Rainer
AutorIn 3:
Bär, Holger
HerausgeberIn 1:
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Titel:
Green Jobs: Beschäftigungswirkungen einer Green Economy
Auftraggeber:
Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Auftragnehmer:
Forschungszentrum für Umweltpolitik, Freie Universität Berlin
Ort:
Eschborn
Jahr:
2014
Anmerkung:
Sektorvorhaben Beschäftigungsförderung in der Entwicklungszusammenarbeit
Abstract:
Aus dem einleitenden Teil: "Mit einer Green Economy sollen nicht nur Emissionen und Inanspruchnahme von Ressourcen reduziert werden, sondern damit ist auch die Hoffnung auf eine Ausweitung der Beschäftigung in Sektoren verbunden, die auf einer nachhaltigen Ressourcenbewirtschaftung bzw. deren Schutz beruhen. Die Beschäftigung, die im Bereich Umwelttechnologien und erneuerbarer Energien in Deutschland und anderen westlichen Industrieländern entstanden ist, nährt eine solche Hoffnung. Aber ist dies auch auf den Kontext von Entwicklungsländern übertragbar? Oder fallen hier Mehrkosten gegenüber ressourcen- und emissionsintensiven Wirtschaftsweisen stärker ins Gewicht und werden insgesamt Entwicklungsmöglichkeiten sogar beeinträchtigt? Die hier vorgelegte Literaturstudie versucht, einen Beitrag zur Debatte zu leisten, indem zentrale Konzepte, Methoden sowie Befunde zur Messung und zu den Voraussagen der Beschäftigungseffekte eines Übergangs zu einer Green Economy zusammengetragen werden. Auf dieser Basis werden Handlungsempfehlungen für die Entwicklungszusammenarbeit entwickelt. (...)"
[Beschäftigungspolitik, Arbeitsmarktpolitik, Ökologie, Ökologisierung, Ökonomie, Wirtschaftspolitik, Umweltpolitik, Nachhaltigkeit, Green Jobs, Green Skills]
Download:
 hier klicken (PDF  1,08 MB)
URL:
 Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH