AMS
Forschungsnetzwerk

xxx
 
AutorIn 1:
Häfele, Eva
HerausgeberIn 1:
Arbeiterkammer Vorarlberg
Titel:
Erfahrungen, Herausforderungen und Bewältigungsstrategien in elementarpädagogischen Einrichtungen während der Covid-19-Pandemie in Vorarlberg
Untertitel:
Eine Zwischenbilanz
Auftraggeber:
Arbeiterkammer Vorarlberg
Auftragnehmer:
worknet
Ort:
Feldkirch
Verlag:
Arbeiterkammer Vorarlberg
Jahr:
2022
Abstract:
Aus der Einleitung: "(...) Das Forschungsprojekt der AK Vorarlberg „Frühe Bildung in Vorarlberg – Chancengerechtigkeit durch Bildung von Anfang an“, dessen Ergebnisse im Juni 2021 publiziert wurden, schuf eine breite Grundlage für das Thema elementarer Bildung in Vorarlberg – mithin auch für einen Paradigmenwechsel von der Kinderbetreuung zur Kinderbildung. Die nun vorliegende Spezialstudie baut auf dieser umfangreichen Vorgängerstudie in vielerlei Hinsicht auf; sie verlagert jedoch den Fokus auf die Wirkungen der Covid-19-Pandemie und der entsprechenden Maßnahmen im elementarpädagogischen Regelbetrieb. Bereits in der Studie von 2021 sind übrigens die bis damals spürbaren Auswirkungen der Pandemie auf elementarpädagogische Einrichtungen in den Fachgesprächen thematisiert worden; es entstand damit ein erster Überblick. Der vorliegende Forschungsbericht soll einen Beitrag zur Dokumentation und Analyse einer ganzen Bandbreite von Themenfeldern leisten und damit auch einen Lern- und Wissenstransfer ermöglichen, der allen Einrichtungen elementarer Bildung zugutekommt. Da die Covid-19-Pandemie noch nicht als beendet betrachtet werden kann, stellt die vorliegende Studie lediglich eine Zwischenbilanz dar. Die negativen ebenso wie einige positive Auswirkungen sind der Tendenz nach jedoch bereits abzusehen. (...)"
[Bildungsforschung, Bildungspsychologie, Elementarpädagogik, Coronakrise]
Download:
 hier klicken (PDF  3,59 MB)